Inhalt - Content Hauptmenu - Main navigation Suche - Search

Netzwerk

Wissenschaftliches und Engagementnetzwerk

Jeder Wissenschaftler blickt auf Lehrer zurück, von denen sich verpflichtet fühlt. In der DDR war das für mich Prof. Dr. Güther K. Lehman, Professor für "Ästhetische Kultur des Sozialismus" an der Karl-Marx-Universität Leipzig. Er beriet mich nicht nur bei meiner Habilitation, er führte mich vor allem in die Welt der philosophischen Querdenker von Kierkegaard bis Nietzsche ein. Nach der Abwicklung des Fachbereiches Ästhetik an der Kal-Marx-Universität 1991, waren es vor allem der Zeithistoriker Lutz Niethammer (Essen und Jena) und der politische Soziologe Michael Vester (Hannover) und der Soziologe Karl-Siegbert Rehberg (Dresden) denen ich Anregung und Unterrstützung meiner wissenschaftlichen Arbeit verdanke.

Engagementnetzwerk

2003 wurrde ich Gründungsmitglied der Stiftung "Bürger für Leipzig" und finde hier einen wunderbares Engagementnetzwerk.